ECOFRIDAY / 25. - 30. November 15% Rabatt auf alle Produkte.
0 Einkaufswagen
In den Einkaufswagen
    Sie haben Artikel in Ihrem Warenkorb
    Sie haben 1 Artikel in Ihrem Warenkorb
      Gesamt

      Faustregeln:

      • Im Wohnzimmer über dem Sofa: 100 cm oder breiter.
      • Am Esstisch: 100cm oder breiter.
      • Im Flur: Mehrere schmalere Bilder in einer Reihe aufhängen. Die Alternative ist ein Panoramabild.
      • Im Schlafzimmer über dem Bett: 120 cm oder breiter. Alternative: Mehrere kleine Bilder als Collage an der Wand gruppieren.
      • Leere Wand ohne Möbel: Für eine leere Wand ohne Proportions-Anker empfehlen wir ein Bildhöhe von mindestens 80 cm.
        Mit einem vertikalen Abstand von ca. 30 cm zum Sofa kommt das Bild gut zur Geltung.
        Panoramabilder lassen sich ebenso gut über dem Sofa aufhängen. Die Bildbreite sollte dann mindestens zwei Drittel der Breite des Sofas betragen. Durch die geringe Höhe eines Panoramabildes wirkt die Wandgestaltung dann trotzdem nicht überladen.
        Mehrere Bilder über dem Sofa
        Dir fällt die Entscheidung für DAS eine Bild über dem Sofa nicht leicht? Kein Problem! Ordne mehrere kleine Bilder als Collage an der Wand an. Deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Tipp: Positioniere die einzelnen Bilder vorab auf dem Boden. Mache ein Foto von der gewünschten Anordnung, damit du sie später an der Wand nachbilden kannst.
        Esstisch
        Der Essbereich ist ein nicht weniger wichtiger Platz für ein Wandbild. Hier gelten ähnliche Regeln wie für die Wahl der Bildgröße über dem Sofa. Wenn der Esstisch täglich genutzt wird, empfehlen wir eine Bildbreite von rund 100 cm. Aber auch größere Bilder sind möglich. Je größer das Bild, desto aufgeräumter bzw. weniger vollgestellt sollte der Tisch sein.
        Im Flur
        Hängt man mehrere kleinere Bilder in gleichen Abständen in Reihe, erhält man eine schöne Blickachse. Der Eindruck ist geordnet und harmonisch. Eine Reihenhängung gelingt besonders dann, wenn die Motive thematisch miteinander verbunden sind oder sich ergänzen. Tipp: Panoramabilder sind eine beliebte Alternative für die Wanddekoration in Fluren.
        Im Schlafzimmer über dem Bett
        Die Wahl des richtigen Motivs für das Schlafzimmer ist gewiss ein spannendes Thema, das wir an dieser Stelle nicht weiter vertiefen möchten. Was die Größe betrifft, empfehlen wir eine Mindestbreite von 120 cm über einem Doppelbett. Die lockere Anordnung mehrerer kleinerer Bilder kann ebenfalls eine sehr dekorative Lösung sein, die allerdings etwas aufwendiger ist. Wer besonders kreativ sein möchte, platziert die Bildergruppe links oder rechts von der Bettmitte.